Digital Literacy im Tourismus

Digital literacy

Im Rahmen der New-Skills-Gespräche des AMS (www.ams.at/newskills) spricht Birgit Phillips, Professorin für Bildungswissenschaft an der FH Burgenland, über ihr Forschungsprojekt ‘Digital Literacy im Tourismus’. Sie untersucht, welche zukünftigen Anforderungen an digitale Kompetenzen von Mitarbeitenden und Führungskräften im steirischen Tourismus gefordert werden. Ziel des Projektes ist, einen guten Einblick in die Dimensionen der Veränderungen durch die Digitalisierung im steirischen Tourismus zu bekommen und herauszufinden, wie sich das vor allem auf das Informations- und Kommunikationsverhalten von Touristiker:innen in der Steiermark auswirkt.

Lesen Sie das ganze Interview hier :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.